Unschlagbares Duo: Schiller und Goethe im Monbijou-Theater

“Die Räuber” und “Die Mitschuldigen” stehen in diesem Jahr auf dem Programm

Tag24 News:

Mit mir und Marisa als Sophie – “Die Mitschuldigen” – wird ab 27. Juni (Premiere) aufgeführt. Gespielt wird die alte Fassung von 1768/69, die der 20-jährige Goethe leicht und mit lockerer Hand in die Welt setzte.

In dem stürmischen Lustspiel geht es um das Liebespaar Sophie und Alcest. Als der an die Front muss, heiratet Sophie den Söller. Der Wirtshausfreund ihres Vaters entpuppt sich als Nichtsnutz vor dem Herrn. Eines Tages steht Alcest plötzlich wieder in der Tür. Doch ein nächtliches Rendezvous sorgt für Verwirrungen…

Monbijou-Theater (Monbijoustraße 3b), Spielzeit Sommer 2018: 13. Juni bis 2. September. Tickets (5 bis 25 Euro) gibt es unter Telefon 030/2 888 66 999 und an den Theaterkassen (immer Dienstag bis Freitag von 12 bis 17.30 Uhr besetzt).

Die diesjährige Sommersaison beginnt das Monbijou-Theater mit "Die Räuber" von Schiller.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s